Ewigkeit und Zeit

Ein Jahr ist es nun her.

Heute waren wir als Kleinfamilie mit meiner Mutter auf dem Friedhof. Vor genau einem Jahr verstarb mein Vater an Krebs.

Es war ein intensives Jahr. Wir vermissen ihn. Das Leben geht weiter. Aber im Herzen bleibt er immer bei uns.

In solchen Momenten ist es für mich Trost und Hilfe, daran glauben zu dürfen, dass wir uns eines Tages in der Ewigkeit wiedersehen werden.


1 Da wir nun gerecht geworden sind durch den Glauben, haben wir Frieden mit Gott durch unsern Herrn Jesus Christus.
2 Durch ihn haben wir auch den Zugang im Glauben zu dieser Gnade, in der wir stehen, und rühmen uns der Hoffnung auf die Herrlichkeit, die Gott geben wird.

Die Bibel, Römerbrief Kapitel 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.